Soziale Politik & Demokratie Nr. 390

Die Soziale Politik und Demokratie ist am 18. Februar 2018 erschienen

 

AUS DEM INHALT:

Aufruf an die SPD-Mitglieder

Sozialdemokraten, Gewerkschaftskollegen und Arbeitnehmer, die wegen der fortgesetzten Agenda-Politik der SPD ihre Stimme verweigert haben oder auch ausgetreten sind, wenden sich an alle Mitglieder der SPD, die sich auf die politische Vertretung der Interessen der arbeitenden Bevölkerung und Jugend berufen:

Sagt Nein zum Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD

Nein zur Großen Koalition

Ein starkes Nein im SPD-Mitgliederentscheid wird zu einem mächtigen Stützpunkt und neue günstige Bedingungen schaffen für den Kampf gegen das „Weiter so“ mit der zerstörerischen Agenda-Politik.

Aufruf “Nein zur Großen Koalition” zum download

———————————

Vor dem SPD-Mitgliederentscheid: Beiträge von Sozialdemokraten und Gewerkschaftern

BEITRAG zum Volksentscheid für „Gesunde Krankenhäuser“

METALLER erkämpfen Reallohnerhöhung – zu einem hohen Preis

PRODUKT DER AGENDA-POLITIK: Soziale Ungleichheit in Deutschland

NIGER: Interview mit Amadou Djibo, CGSL- Bund der freien Gewerkschaften, Delegierter zur 9. Offenen Weltkonferenz in Algier

Blog-Artikel abonnieren

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Infobrief um Aktualisierungen zu erhalten.

Bisher keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort