Soziale Politik & Demokratie Nr. 362

Die Soziale Politik und Demokratie ist am 25. August 2016 erschienen

AUS DEM INHALT

Vor den Landtagswahlen in Berlin am 18. 9.Die arbeitende Bevölkerung und Jugend kann nichts von den Wahlen erwarten
Denn die Richtlinie aller „etablierten“ Parteien:Dem Vorbehalt der Schuldenbremse fallen alle sozialen Forderungen und Rechte zum Opfer.
Die Antwort der KollegInnen:  „Für unsere Forderungen muss die Schuldenbremse durchbrochen werden

BERLIN Vor der Arbeitnehmerkonferenz am 11.9.2016
TARIFKÄMPFE:KollegInnen des öffentlichen Dienstes, im Einzelhandel, Lehrer, … kämpfen mit ihren Gewerkschaften für Tarifverträge
RENTE: „Kurswechsel in der Rentenpolitik“?

DISKUSSION IN DEN DGB-GEWERKSCHAFTEN:Zu den Streiks in Frankreich

Krieg in Syrien: Die Verantwortung der Großmächte:  Der Rechtsanwalt Robert F. Kennedy, Jr. erinnert in einem Artikel
an einige wichtige Fakten (erschienen am 23.02.2016 in „politico.eu“)

HAITI: Internationale Verbindung der ArbeitnehmerInnen und Völker:Unser Kollege Davidtchen Siméon wurde ermordet!

NACHRUF: In Erinnerung an unsere Freundin und Kampfgefährtin Gaby Hahn

Bisher keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort