Archiv | März, 2020

550 Milliarden für Unternehmen – Keinen Cent für Arbeitnehmer

Die kapitalistische Weltwirtschaft erstarrte schon vor einiger Zeit unter dem Risiko eines jederzeitigen Zusammenbruchs des Finanzsystems, und dass die anhaltende und sich vertiefende Schrumpfung der industriellen Produktion und des Welthandels ihren Absturz in die Rezession auslösen würde. Da genügte ein Virus als Auslöser für das Aufbrechen der Krise dieses kapitalistischen Systems, für den mehrfachen weltweiten [...]

Weiter lesen...

Soziale Politik & Demokratie Nr. 428

Die Soziale Politik und Demokratie ist am 20. März 2020 erschienen Zum download: Sopode 428 download em   AUS DEM INHALT: Coronavirus – kaputtgespartes Gesundheitswesen – Krise des Kapitalismus – Drohende Katastrophe KRANKENHÄUSER AM RANDE DES ZUSAMMENBRUCHS Ärzte und Krankenhauspersonal klagen an! Weiter so: Krankenhausschließungen und Bettenabbau   SCHULEN im Notstand Warum kämpfen wir für [...]

Weiter lesen...

Coronavirus trifft auf kaputtgesparte Krankenhäusern

Der weltweite Absturz der Börsen um über 12 % signalisiert die Panik auf den internationalen Finanzmärkten. Die Vertreter der Hochfinanz fürchten, dass die Corona-Epidemie zum Auslöser für den Zusammenbruch des internationalen Finanzsystems und für den Sturz der Weltwirtschaft in die Rezession werden könnte. Abhängig von starkem Export und reibungslos funktionierenden internationalen Produktions- und Lieferketten fürchten [...]

Weiter lesen...

Soziale Politik & Demokratie Nr. 427

Die Soziale Politik und Demokratie ist am 5. März 2020 erschienen   AUS DEM INHALT: Coronavirus trifft auf kaputtgesparte soziale Infrastruktur, Kommunenund Krankenhäuser WARNSTREIK BEI DER CHARITÉ/CFM gegen das Kaputtsparen des „Kranken-Hauses“ AGENDA-POLITIK 2020: Grundrente: Aus der Elends- in die Armutsrente VER.DI BERLINBRANDENBURG: Interview mit Landesleiter Frank Wolf zur Landesbezirkskonferenz DER FALL VIVANTES: Exodus von [...]

Weiter lesen...