Archiv | Mai, 2016

Tarifabschlüsse unter den Geboten der Schuldenbremse und Wettbewerbsfähigkeit

Die in den beiden größten – rund 6 Millionen Beschäftigte umfassende – Tarifbereichen von der IG Metall und der von ver.di geführten Tarifgemeinschaft unterzeichneten Tarifabschlüsse erzeugten auf beiden Seiten, bei den Gewerkschaftsverantwortlichen wie bei den Vertretern der Arbeitgeber, zufriedene Gesichter. Wobei die Erfolgsbetonung auf Gewerkschaftsseite leicht größer ausfiel und sich auf die Reallohnerhöhung konzentrierte. Diese [...]

Weiter lesen...

Soziale Politik & Demokratie Nr. 358

Die Soziale Politik und Demokratie ist am 23. Mai 2016 erschienen AUS DEM INHALT : UNTER DEN ANFORDERUNGEN der Schuldenbremse und Wettbewerbsfähigkeit -      diktieren die Arbeitgeber im öffentlichem Dienst und in der Industrie gegen die erkämpften Reallohnerhö­hungen Kompensationen, Tarifvertrags-Öffnungsklauseln und Befristungen -       präsentiert Arbeitsministerin Nahles (SPD) ein Gesetz zur Legalisierung und Förderung von Leiharbeit und [...]

Weiter lesen...

Soziale Politik & Demokratie Nr. 357

Die Soziale Politik und Demokratie ist am 5. Mai 2016  erschienen AUS DEM INHALT ZUR TÀRIFRUNDE 2016: Fragen und Diskussion zum Tarifergebnis BERLIN:Warnstreik; 1. Mai; Kundgebung vor SPD- Landesparteitag…Eine Erfahrung: Nur der gewerkschaftlich organisierte Kampf kann eine Lösung bringen. AFA BUNDESKONFERENZ im April 2016 DUISBURG: Keine Kündigungen am Sana Klinikum BOMBARDIER IN SACHSEN UND BRANDENBURG: [...]

Weiter lesen...

Weitere Fragen und Diskussion: zum Tarifergebnis im öffentlichen Dienst

Der schnelle Tarifabschluss am Freitag, den 29. April, für die 2,5 Millionen Beschäftigten im Tarifkampf öffentlicher Dienst in Bund und Kommunen hat die KollegInnen überrascht und auch irritiert. Umso mehr wird er von den Arbeitgebern und Gewerkschaftsvertretern gleichermaßen gelobt.

Weiter lesen...